Warnung
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 838

Jugend

Trotz der grundsätzlichen, geografisch bedingten Problemen (Tidehafen, enges Tidenfenster) wird auch die Jugendarbeit beim SVE mit großem Engagement und beachtlichen Erfolgen betrieben. Die Segelausbildung der Jüngsten findet in den Sommermonaten in Kooperation mit dem WYK in dessen Dockhafen statt.

Als Vereinsboote dafür stehen Optimisten, Piraten und ein 20er-Jollenkreuzer zur Verfügung.

Unsere Optimisten-Einsteiger trainieren jede Woche mittwochs, die Fortgeschrittenen-Optis jede zweite Woche mittwochs und freitags auf der Elbe vor Kollmar.

Das Piraten-, Einhand-Jollen- und Opti-Regatta-Training findet tidenabhängig und im Wechsel mit Regatta-Taktik auf der Elbe vor Kollmar statt.

Aber auch Theorie muss ja sein. Die gibt es für die Opti-Kinder von Januar bis März beim SVE, für die Jugendlichen in Kolmar beim WSVK, Wassersportverein Kollmar.

Mit den Piraten sind unsere Nachwuchssegler regelmäßig natürlich auch auf Regatten unterwegs – und das immer wieder auch sehr erfolgreich. 

Mehr der gemeinsame Spaß am Wassersport und Freude am Miteinander, als Wettkampf und Leistung stehen auf den Freizeiten im Vordergrund, die regelmäßig mit unseren Freunden vom WSVK und von der W.Y.K. Wassersport- und Yachthafenvereinigung Krückaumündung organisiert werden. Zum Beispiel im Frühjahr in Borgwedel auf der Schlei und zum Sommerferiencamp in Kollmar.

Bei allen Erfolgen wird das ständige Bemühen um weiteren Nachwuchs im Jugendbereich immer wichtiger. Neue Initiativen wie das Angebot von Schnupperkursen, Kooperationen mit Schulen (Gesamtschule Elmshorn, Leibnitz-Schule) und Werbeaktionen mit dreijähriger Beitragsfreiheit für Kinder und Jugendliche haben dazu beigetragen, das inzwischen wieder mehr jüngere Mitglieder im SVE sind.

 

Hier einige Bilder vom Abschluss des Theorie-Trainings im Frühjahr 2019

previous arrow
next arrow
Slider

Log In

Passwort vergessen? / Benutzername vergessen?