Aktuelle Meldung

Liebe Vereinsmitglieder,

die gestrige Pressekonferenz der Landesregierung Schleswig Holstein zwingt uns als Verein leider zu drastischeren Maßnahmen im Umgang mit dem Coronavirus.

So bleibt der gesamte Bereich, Vereinshausund Aufenthaltsraum in Halle 1  vorerst bis zum 19. April 2020 geschlossen.

Unsere Eigner handeln eigenverantwortlich, wenn sie am Schiff Arbeiten durchführen.

In Gruppen darf an den Schiffen nicht gearbeitet werden.

Dies gilt auch für Arbeitsgruppen auf dem Vereinsgelände.

Die Landesregierung hält diese Maßnahmen für zwingend notwendig, um eine schnellere Verbreitung des Coronaviruses proaktiv zu stoppen. Es ist unsere Pflicht als Verein, unsere Mitglieder vor einem erhöhten Infektionsrisiko zu schützen.

Diese Entscheidung fällt uns ebenfalls sehr schwer. Wir bitten euch trotzdem um Verständnis und Zusammenhalt in dieser besonderen Situation.

Rechtsgrundlage:

Erlass der Landesregierung zur weiteren Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2.

Gemäß § 3 Absatz 2 Satz 2 des Gesetzes über den Öffentlichen Gesundheitsdienst (Gesundheitsdienst-Gesetz – GDG) vom 14. Dezember 2001 zuletzt geändert durch Gesetz vom 2. Mai 2018, wird angewiesen:

Zusammenkünfte in Sportvereine, sonstige Sport- und Freizeiteinrichtungen ……zu unterlassen.

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand

15.03.20020

 

Log In

Passwort vergessen? / Benutzername vergessen?